Vorstellung der Zweisprachigkeitsprüfung

Vorstellung der Zweisprachigkeitsprüfung

„Zweisprachigkeitsprüfung: Ist es sinnvoll schon jetzt daran zu denken?“

Wer in Südtirol in der öffentlichen Verwaltung arbeiten will, muss den Zweisprachigkeitsnachweis vorlegen. Wie kann man ihn erwerben?

Mitarbeiterinnen der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen stellten am 02.März 2016 diese Prüfung in der Aula magna der Schule vor: Die 4 Schwierigkeitsgrade, die drei Prüfungsmodule (Hörverständnistest, schriftliche und mündliche Prüfung) und was die Schüler am Prüfungstag erwartet und wo sie weitere Informationen über die Zweisprachigkeitsprüfung finden.

Beteiligte Klassen: 4BT1, 4BT2, 5TS4, 4ER1, 4TS1 und 4TS2

Organisiert wurde die Veranstaltung von Frau Prof. Carla Molinari.

Mehr Infos zur Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfung auf unserer neuen Seite !